English | Deutsch
Nickname:    
Passwort:  
Noch kein Account?  Jetzt registrieren

FAQ : Einbau des Codes für die automatische Linkauslieferung



Statische HTML-Seiten
Oft ist es möglich den Code auch in statischen HTML-Dateien auszuführen, wenn auf Ihrem Server Apache Webserver und PHP installiert sind.

Ist das der Fall, können Sie die Datei namens .htaccess mit den entsprechenden Angaben im betroffenen Verzeichnis (oder im Stammverzeichnis) ablegen.

Bei dieser Vorgehenseise gebt es 2 Voraussetzungen:

1) Ihr Provider lässt in der zentralen Konfigurations-Datei httpd.conf es überhaupt zu, dass der Benutzer für sein eigenes Verzeichnis gewisse Einstellungen in der .htaccess-Datei verändern kann (AllowOverride-Direktive).
2) Ihr Provider lässt die Funktion @fsockopen zu, mit der Ihr Server eine Socket-Verbindung zum Internet herstellen kann.


Wenn man eine .htaccess-Datei in ein Verzeichnis hochlädt und der Server danach eine "Internal Server Error" Meldung ausgibt, kann es daran liegen, dass man versucht, mit der .htaccess-Datei Einstellungen vorzunehmen, die der Provider nicht erlaubt hat. Durch zeilenweises löschen (oder Auskommentieren mit #) kann man versuchen, die betreffende(n) Zeile(n) in der .htaccess-Datei zu finden.

Vorgehensweise:

1) Schauen Sie zuerst in dem Verzeichnis wo sich Ihre HTML-Dateien befinden nach, ob die .htaccess-Datei bereits vorhanden ist.
!!! Da es sich um eine versteckte Linux-Datei handelt, ist diese oft nicht sichtbar. Stellen Sie Ihr FTP-Programm so ein, dass dieser auch versteckte Dateien anzeigen kann. Der Windows-Explorer zeigt diese Datei gar nicht an.

Wenn Sie keinen FTP-Client haben, empfehlen wir FileZilla. (Für Windows 2000 bitte die Version für Windows XP/Vista installieren).
In der Menu-Leiste "Ansicht" müssen Sie dann "Versteckte Dateien anzeigen" auswählen.

2) Ist die .htaccess Datei vorhanden, kopieren Sie diese auf Ihren lokalen Rechner. Ist diese nicht vorhanden, erstellen Sie diese.

3) Schreiben Sie in die .htaccess Datei folgenden Inhalt:

   AddType application/x-httpd-php .html .htm

Diese Zeilen sagen dem Webserver: "Alle Dateien mit der Endung .html oder .htm müssen zuerst vom PHP-Programm bearbeitet werden, bevor sie an den Browser weitergeschickt werden."

Mit neueren Versionen von PHP bzw. Apache muss die Zeile so aussehen:

   AddHandler application/x-httpd-php .html .htm

4) Kopieren Sie die .htaccess Datei am besten in das Stammverzeichnis des Webservers (dort, wo sich Ihre HTML-Dateien befinden).

Die Angaben in .htaccess betreffen das Verzeichnis und sämtliche Unterverzeichnisse, sofern in diesen nicht explizit etwas anderes definiert wird.

5) Erstellen Sie eine HTML-Datei mit folgendem Inhalt:

    <?
    echo "Hallo Welt";
    ?>


Kopieren Sie diese auf Ihren Webserver und rufen Sie diese Datei in Ihrem Webbrowser auf.

Sollte diese den Inhalt "Hallo Welt" haben, so haben Sie es geschafft.

Kopieren Sie dann den Code der Link-Box in Ihre HTML-Dateien.
nach oben

Dolphin Comminity
In Dolphin Comminity müssen 2 Dateien verändert werden:

    /inc/design.inc.php und z.B.
    /templates/IHR_TEMLPATE/_footer.html

Dabei gehen wir davon aus, dass Sie unseren Code im Footer einbinden wollen.

1) Fügen Sie in die Datei /inc/design.inc.php oben, direkt unter dem letzen require_once folgende Zeile ein:

   $mls_html = "";

2) Fügen Sie direkt danach unseren normalen PHP-Code ein und löschen Sie die Klammern
   <? und ?>

3) Entfernen Sie aus unserem Code die Zeile:

   echo $mls_html;

4) Fügen Sie unter unserem Code folgende Zeile ein:

   $_page_cont[0]['mls_html'] = $mls_html;

5) öffnen Sie das entsprechend Template, z.B.:

    /templates/IHR_TEMLPATE/_footer.html

und fügen Sie an der Stelle wo die Links erscheinen sollen folgenden Code ein:

   __mls_html__


nach oben

Joomla! Modul
In Joomla! können Sie unseren Code ganz einfach mit einem Modul installieren.

    Das Modul können Sie hier runterladen:
      Joomla 1.0x
      Joomla 1.5x
      Joomla 2.5x


Installation des Moduls:

1) Gehen Sie im Joomla! Administrator-Menu zu "Installers / Modules".

In "Upload Package File" klicken Sie auf "Durchsuchen..." wählen Sie unsere "mod_mylinkstate.zip" Datei aus.

Anschließend klicken Sie auf "Upload File & Install"

2) Wechseln Sie im Menu zu "Modules / Site Modules".

Dort finden Sie ein neues Modul "MyLinkState"

Tragen Sie unter "Parameters" Ihre User ID ein,
sowie eventuell ein gewünschtes "Trennzeichen vor dem Link" und "Trennzeichen nach dem Link".

Optional können Sie auch "Website encoding" (iso-8859-1 oder utf-8) eintragen, wenn Umlaute auf Ihren Seiten falsch dargestellt werden.

Wenn Sie "Test" auf "ein" stellen, können Sie überprüfen ob das Modul richtig funktioniert sowie und die Ausgabe der Links Ihren Vorstellungen entspricht.

nach oben

Nuke CMS
Bei Nuke CMS besteht das Problem, dass Sie keinen PHP-Code in einem Beitrag ausführen können. Versuchen Sie es trotzdem, erhalten Sie den PHP-Code als HTML-Text.

Um in Nuke CMS PHP-Code auszuführen, müssen Sie diesen in einem "Block" unterbringen.

Vorgehensweise:

1) In Ihrem Nuke-Stammverzeichnis befindet sich ein Unterordner "blocks".

2) Erstellen Sie in dem Verzeichnis eine Datei "block-MyLinkState.php" mit folgendem Inhalt:

  <?php
/************************************************************************/
/* MyLinkState Container Code */
/* =========================== */
/* */
/* Copyright (c) 2006 by MyLinkState */
/* http://www.mylinknstate.com */
/* */
/************************************************************************/

if ( !defined('BLOCK_FILE') ) {
Header("Location: ../index.php");
die();
}

//BEGINN MyLinkState CODE

?>


3) Kopieren Sie unter die Zeile "//BEGINN MyLinkState CODE" den Code der Link-Box

4) ändern Sie die letzte Textzeile des Link-Box Codes von

    echo $mls_html;

nach

    $content = $mls_html;

5) Nun können Sie im Nuke Administrationsmenü unter Blöcke einen "Neuen Block hinzufügen".

Wählen Sie als Dateiname "MyLinkState", vergeben Sie einen beliebigen Titel und die gewünschte Position.

nach oben

phpBB 2.x
Bei phpBB kann kein PHP-Code aus einem Template heraus ausgeführt werden.

Der zu ausführende PHP-Code muss in der dazugehörigen *.php Datei implementiert werden und die Ausgabe in einer Variable gespeichert werden. In dem Template *.tpl wird dann die gespeicherte Variable aufgerufen.

Für den Footer heißen die Dateien:

    /includes/page_tail.php und
    /templates/subSilver/overall_footer.tpl

Für den Header heißen die Dateien:

    /includes/page_header.php und
    /templates/subSilver/overall_header.tpl

1) öffnen Sie die entsprechende php-Datei, die zum Template gehört und suchen Sie die Zeile:

    $template->assign_vars(array(

2) Fügen Sie vor diese Zeile die Zeile ein:

    $mls_html = "";

und dann Ihren PHP-Template-Link-Box-Code, aber ohne "{php}" am Anfang und ohne "{/php}" an Ende.

3) löschen Sie aus dem Link-Box-Code die Zeile:

    echo $mls_html;

3) Erweitern Sie das Array:

    $template->assign_vars(array(

um die Zeile:

    'MLS_HTML' => $mls_html

!!! Bitte auf Klammern und Kommas achten !!!
Jede Zeile innerhalb des Arrays - außer der letzten Zeile - muss mit einem Komma enden.
Die letzte Zeile endet mit einer runden Klammer ")"

3) öffnen Sie das entsprechend tpl-Template, und fügen Sie die Zeile:

    {MLS_HTML}

an der Stelle ein, wo die Link-Box erscheinen soll.

nach oben

phpBB 3.x
Auch bei phpBB 3.x kann kein PHP-Code aus einem Template heraus ausgeführt werden.

Der zu ausführende PHP-Code muss in der jeweiligen .php Datei implementiert und die Ausgabe in einer Variable gespeichert werden. In dem Template *.html wird dann die gespeicherte Variable aufgerufen.
Die relevanten Dateien sind:

    /index.php
    /viewforum.php
    /viewtopic.php

1) Kopieren Sie die php-Datei aus der phpbb_mls.rar in das root-Verzeichnis, wo sich auch die o.g. Dateien befinden:

   phpbb_mls.rar

Tragen Sie Ihre User-ID ein und stellen Sie $mls_debug auf 1 (damit Sie sehen, ob es auch funktioniert)

Es ist empfehlenswert den Dateinamen zu ändern, damit andere nicht überprüfen können ob Sie unseren Code einsetzen.

Wir nennen die Datei hier exemplarisch "mls.php"

2) Includen Sie in den jeweiligen Dateien (/index.php, /viewforum.php, viewtopic.php) die neue mls.php indem Sie oben, unter dem letzten "include($phpbb_root_path..." folgende Zeile einfügen:

    include($phpbb_root_path . 'mls.php');

Vergessen Sie nicht den Dateinamen anzupassen.

3) Erweitern Sie in den Dateien (/index.php, /viewforum.php, viewtopic.php) das Array

    $template->assign_vars(array(

um die Zeile:

    'MLS_HTML' => $mls_html_out


!!! Bitte auf Klammern und Kommas achten !!!
Jede Zeile innerhalb des Arrays - außer der letzten Zeile - muss mit einem Komma enden.

4) öffnen Sie das entsprechend html-Template, unter /styles/STYLE_NAME/template, und fügen Sie die Zeile:

    <span class="linklist">{MLS_HTML}</span>

an der Stelle ein, wo die Link-Box erscheinen soll. Wenn nötig, passen Sie das class="linklist" an.

Geeignete Templates:
   
overall_header.html ( vor <a name="start_here"></a>, wird auf allen Seiten unter dem oberen Navigationsleiste angezeigt)
index_body.html ( vor <!-- IF S_DISPLAY_ONLINE_LIST -->, wird auf der Startseite vor dem Wer ist online? angezeigt)


5) löschen Sie die Dateien aus den Cache-Verzeichnis /cache, da die änderungen sonnst nicht übernommen werden.

6) Wenn alles funktioniert, $mls_debug in der mls.php wieder auf 0 stellen.


nach oben

WordPress Plugin
In WordPress Blog können Sie unseren Code ganz einfach mit einem Plugin installieren.

    Das Plugin können Sie hier runterladen.

Installation des Plugins:

1) Entpacken Sie den Inhalt der Zip-Datei in den WordPress Plugin-Ordner:

    wp-content/plugins/

2) Aktivieren Sie das MyLinkState-Plugin im Admin-Menu "Plugins"

3) Wechseln Sie im Admin-Menu zu "Themes/Widgets" und ziehen Sie das MyLinkState-Widget an die gewünschte Position in der Sidebar.

Tragen Sie Ihre User-ID ein und speichern Sie die änderungen


nach oben

xt:Commerce 3.x (Vorhandene Box verwenden)
Wenn Sie unseren Code in eine bereits vorhandene Box einbauen wollen, z.B. "Links", müssen Sie nur in die Datei

    /templates/IHR-TEMPLATE/boxes/links.html

(oder eine andere Box-Datei) unseren Code für PHP Template (*.tpl) einbauen.
nach oben

xt:Commerce 3.x (Neue Box erstellen)
Diese Anleitung basiert auf der Version 3.0.3.
Bei anderen Versionen können andere Veränderungen notwendig sein.

Die Modifikationen, um in xt:Commerce eine neue Box zu erstellen, scheinen auf den ersten Blick kompliziert zu sein, auf den zweiten Blick sind sie es aber nicht.

Die hier vorgestellte Anleitung basiert auf dem Standart-Template xtc2, mit einer Box auf der linken Seite.

Wenn Sie ein anderes Template verwenden, müssen Sie das Verzeichnis xtc2 entsprechend anpassen.

Um eine neue Box an Ihr vorhandenes Design/Template anzupassen ist es am einfachsten, wenn Sie ein bereits vorhandenes, einfaches Template kopieren und es verändern.

Um in xt:Commerce eine neue Box zu erstellen müssen 3 Dateien verändert werden:

    /templates/xtc2/index.html
    /templates/xtc2/source/boxes.php
    /lang/german/lang_german.conf

und 2 Dateien neu erstellt werden:

    /templates/xtc2/boxes/box_mls.html
    /templates/xtc2/source/boxes/mls_code.php

1) Datei /templates/xtc2/boxes/box_mls.html erstellen:

Sie können den Quelltext hier runterladen.

Wenn Ihr Layout anders aufgebaut ist, oder Sie andere StyleSheets-Classen verwenden, können Sie z.B. die Datei    /templates/xtc2/boxes/box_information.html als Vorlage benutzen. Wichtig ist, dass Sie die Variable

   {#heading_mls#}

für den Titel der Box verwenden.

2) Datei /templates/xtc2/source/boxes/mls_code.php erstellen:

Sie können den Quelltext hier runterladen.

Diese Datei beinhaltet bereits unseren Code. Sie müssen aber Ihre eigene $mls_userID dort einsetzen.


Diese ID entnehmen Sie bitte unserem normalen PHP-Code, oder loggen Sie sich ein, dann erscheint die ID an dieser Stelle.

!!! Achten Sie bitte beim erstellen der Datei, dass Sie ganz am Ende des Codes, also hinter der letzten Klammer ?> kein Leerzeichen oder einen Absatz haben!

3) Datei /templates/xtc2/index.html anpassen:

In dieser Datei ist das "Gerüst" des Layouts.
Fügen Sie den Code:

   {$box_MLS}

an der Stelle ein, wo die neue Box erscheinen soll, z.B. hinter {$box_WHATSNEW}

4) Datei /templates/xtc2/source/boxes.php anpassen:

Fügen Sie folgenden Code in ca. Zeile 30 ein, unter include(DIR_WS_BOXES . 'newsletter.php');:

   include(DIR_WS_BOXES . 'mls_code.php');

5) Datei /lang/german/lang_german.conf anpassen:

Das ist der Titel der Box.
Fügen Sie folgenden Code in ca. Zeile 488 ein, im Block [boxes]:

   heading_mls ='SurfTipps'

Entsprechend müssen Sie auch die Datei /lang/english/lang_english.conf anpassen, wenn Sie die englische Sprachdatei nutzen.

nach oben

Fragen???
Wenn Sie dennoch nicht weiter kommen, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir helfen Ihnen gern weiter.
nach oben



   
 
Home | Kontakt | AGB | Impressum    Copyright 2006-2017, MyLinkState