English | Deutsch
Nickname:    
Passwort:  
Noch kein Account?  Jetzt registrieren

FAQ : Wichtige Informationen über Links und Suchmaschinen



Warum sind Links zu der eigenen Homepage so wichtig?
Die großen Suchmaschinen bewerten inzwischen die Wichtigkeit einer Seite anhand der Anzahl an Links, die auf diese Seite verweisen.

Je wichtiger eine Seite ist, also je mehr Links auf sie verweisen, umso besser wird sie bei den Suchmaschinen gelistet. Diese bessere Positionierung kann einer Seite einen erheblichen Besucherstrom vermitteln.

Doch Vorsicht! Links sind nicht gleich Links.
nach oben

Wie wichtig ist der PageRank™?
Der PageRank™, so scheint es, hat an seiner Bedeutung verloren.

Anders lässt es sich nicht erklären, dass bei Google Webseiten mit einem zum Teil sehr niedrigem PageRank™ ganz oben, vor Seiten mit einem hohen PageRank™, gelistet werden.
nach oben

Gibt es Unterschiede bei den Links?
Ja.
Es gibt 2 entscheidende Faktoren, die für die Relevanz eines Links sehr wichtig sind:

1) Contentrelevanz
2) Anzahl externer (ausgehender) Links
nach oben

Was sind Contentrelevante Links?
Contentrelevante Links sind Links die von einer Seite ausgehen, die sich mit einem ähnlichem Thema beschäftigt wie die Zielseite.
nach oben

Warum sind Contentrelevante Links so wichtig?
Der wilde Linktausch hat das demokratische Prinzip der Webseitenbewertung untergraben. Das haben die Suchmaschinenbetreiber erkannt und haben neue Algorithmen zur Bewertung eines Links entwickelt.

Unter anderem wird der Content (der Inhalt) von beiden Seiten verglichen.

Der Grund liegt auf der Hand:
Verweist eine Seite, die sich z.B. mit Autos beschäftigt auf eine Seite mit Mübeln, dann ist es offensichtlich, dass es sich um einen "vereinbarten" Link handelt.

Diese "vereinbarten" Links sind WERTLOS geworden. Aber nicht nur das. Inzwischen gibt es erste Anzeichen dafür, dass die verlinkende Seite "bestraft" wird und fällt in der Suchmaschinenposition zurück.
nach oben

Wo sollten Links auf einer Seite platziert werden?
Am besten im Fließtext der Seite.
Ist das nicht möglich, sollten die Links im Quelltext der Seite möglichst weit oben stehen.

Sind die Links oben nicht erwünscht, lassen sie sich mit Stylesheets und DIV's optisch in die gewünschte Position bringen.

So haben Sie gleich 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

1) Für die Suchmaschinen haben die Links einen höheren Stellenwert
2) Dadurch erhalten Sie mehr und bessere Linkpartner
3) Der Besucher wird durch die Links nicht gestört

Inzwischen gibt es auch erste Anzeichen dafür, dass Links, die ganz unten auf der Seite platziert sind, WERTLOS sind.

Das Gleiche gilt für Footer- oder Sitewidth-Links, also Links, die sich auf jeder Seite wiederholen.
nach oben

Wie viele ausgehende Links kann eine Seiten enthalten?
Die Frage nach der Anzahl der ausgehenden Links lässt sich nicht eindeutig beantworten.
Bedenken Sie aber, dass die Suchmaschinen versuchen eine Seite wie ein Mensch zu bewerten.

Je mehr Inhalt Sie auf einer Seite haben, umso mehr externe Links sind zulässig.

Einer Seite mit ca. 1/2 Bildschirmseite Text kann durchaus 10 Links verkraften, nur sollten diese nach möglichkeit nicht in einem Block erscheinen. 2x5 Links sind besser als 1x10 Links.
nach oben

Warum soll man sich auch um Links zu den Unterseiten bemühen?
Links zu Unterseiten stellen im "normalen Web" eine Selbstverständlichkeit dar.

Für die Suchmaschinen sind sie quasi der Beweis dafür, dass der Webseitenbetreiber seine Seiten pflegt und sich in seinem Thema auskennt, was wiederum eine Voraussetzung für eine "Autoritäts-Seite" ist.

Je näher eine Webseite ein eine "Autoritäts-Seite" herankommt, umso besser wird sie in den Suchmaschinen gelistet.
nach oben

Was ist "schlechte Nachbarschaft"?
Zur "Schlechten Nachbarschaft" gehören Seiten, die von den Suchmaschinen mit drastischen Filtern bestraft wurden.
Es sind bei Weitem nicht alle Filter bekannt oder lassen sich auf den ersten Blick erkennen, die wichtigsten sind aber:

1) Die Startseite der Domain hat einen Google PageRank™ = 0 (es sei, den, die Seite ist neu)
2) Die Domain ist mit keiner Seite bei den Suchmaschinen gelistet
nach oben

Was ist eine "Autoritäts-Seite"?
Autoritäts-Seiten sind Webseiten, die für ein Thema aus Sicht der Suchmaschine Rang und Namen haben.

Im Allgemeinen haben diese einen PageRank von 7 und höher und sind in den großen Verzeichnissen wie google, yahoo und DMOZ gelistet.

Die Autorität einer Webseite hängt im Wesentlichen von der Qualität und Balance folgender vier Faktoren ab:

1) Thema
2) Inhalt (Content)
3) Eingehende Links
4) Ausgehende Links

Weitere Informationen
nach oben






















   
 
Home | Kontakt | AGB | Impressum    Copyright 2006-2017, MyLinkState